This advertisement helps me to keep writing articles on this website

Tiramisu

Unser erster Kontakt mit diesem Tiramisu: Für eine kleine Grillfeier haben wir eine Schüssel voll hergestellt und mitgenommen. Und 2 Löffel! Und als wir auf dem Heimweg waren, haben wir uns bis auf den letzten Krümel drüber her gemacht, wir konnten uns kaum bremsen!! Es war nicht das letzte Mal...

Tiramisu

Mjamm, mjamm, mjamm!!

Benötigte Utensilien

DDR MixerMixer SchüsselSchüssel RaspelRaspel

Einkaufsliste

amarettoAmaretto 24 lange Finger24 "Lange Finger" 300g Sahne300g Sahne
500g Mascarpone500g Mascarpone 50g Zucker50g Zucker 100g Schokolade100g Schocolade
KaffeeKaffee oder Espresso

Vorbereitung

gekochter KaffeeStelle einen fertigen Kaffee (ca. 300ml) zum Abkühlen in den Kühlschrank. geraspelte SchokoladeRaspel 100g Schokolade.
 
 
50g Zucker50g Zucker
 
 

Zubereitung

geschlagene Sahne in kalter SchüsselSchlage die Sahne in der kalten Schüssel steif. Mascarpone in 2. SchüsselGib die Mascarpone in eine 2. Schüssel. Amaretto und Mascarpone in SchüsselGib nun 2 Teelöffel Amaretto zum Mascarpone.
Zucker, Amaretto und Mascarpone in SchüsselSchütte den Zucker hinzu.
 
 
Zucker, Amaretto und Mascarpone mischenMische die Zutaten in der Schüssel gründlich.
 
Sahne unter die Mascarponemischung rührenRühre nun vorsichtig die geschlagene Sahne unter die Mascarponemischung.
langefinger in Kaffee gedippt in eine AuflaufformDippe die "langen Finger" kurz in den kalten Kaffee und lege eine Schicht davon in eine Auflaufform. Mascarponecreme auf Keksen in AuflaufformGebe die Hälfte der Mascarponecreme auf die Kekse und verteile sie vorsichtig. Schokoraspel auf Mascarponecreme auf Keksen in AuflaufformStreue nun auch die Hälfte der Schokoraspel über die Creme.
 
 
langefinger in Kaffee gedippt in eine Auflaufform, 2. EtageUnd dann folgt die 2. Etage mit getränkten Keksen.
 
Mascarponecreme auf Keksen in Auflaufform, 2. EtageDie restliche Creme wird auf den Keksen verteilt.
 
Schokoraspel auf Mascarponecreme auf Keksen in Auflaufform, 2. EtageFinale: Die Schokoraspeln geben dem Tiramisu den letzten Schliff!
verschlossene Auflaufform, gefüllt mit TiramisuNun folgt der schwierigste Teil: Das Tiramisu sollte im Idealfall wenigstens 12 h im Kühlschrank durchziehen.
 

Eet smakelijk!

Das Rezept ist nicht nur geeignet, um Gäste glücklich zu machen, sondern auch die Freundin! Oder sich selbst. ;) In kleinen, verschließbaren Boxen ist es auch für die Arbeit ein Dessert, um das die Kollegen einen beneiden!

Tiramisu

Das Foto ist echt, nicht gephotoshopped!!

Written by Loek van den Ouweland on January 25, 2018. Questions regarding this artice? You can send them to the address below.
By using this site, you acknowledge that you have read and understand our Cookie and Privacy Policy.